Do, 14. Dezember 2017

Suchmeldung

13.08.2015 10:51

Tyra Banks sucht diesen superheißen Zausel!

US-Model Tyra Banks ist auf ihrer Instagram-Seite auf der Suche nach einem Mann - und zwar diesem hier: blond, zugewachsen, langhaarig, mit superschönen blauen Augen und einem Luxusbody ausgestattet, der Frauenherzen höherschlagen lässt.

In Kürze startet die unglaubliche 22. Staffel von Tyra Banks Modelcastingshow "Americas Next Topmodel", Vorbild von Heidi Klums "Germany's Next Topmodel" und natürlich auch von "Austria's Next Topmodel". Um der Show die richtige Würze zu verpassen, will die 41-jährige Banks nun offenbar eines der heißesten Internetphänome der letzten Jahre in ihre Show locken. Denn sie postete am Mittwoch eine Suchmeldung mit dem Foto eines zauseligen Schönlings auf ihre Instagram-Seite und schrieb dazu: "Warum bist du noch nicht bei #ANTM22? Wer bist du und wo bist du?"

Wir können helfen: Bei dem jungen Mann handelt es sich um Ben Dahlhaus (25) aus dem deutschen Solingen. Schon im Vorjahr hatte der Hübschling für Furore gesorgt, denn Millionen Frauen weltweit teilten im Internet Fotos von ihm, nachdem eine alte Freundin ihn fotografiert und die Bilder online gestellt hatte. Seither ist der junge Mann ein Sex-Symbol wider Willen.

"Wir kennen uns seit acht, neun Jahren", verriet die Fotokünstlerin Esra Sam, die den Hype verursacht hatte, im Vorjahr gegenüber deutschen Medien. "Wir gingen zusammen in Solingen zur Realschule. Mir kam es bei den Fotos auf die Ästhetik an." Nach dem Shooting stellte sie ein Foto von Ben ins Internet." Esra Sam: "Binnen weniger Minuten wurde das Foto tausendfach geteilt." So oft, dass sie auch bei Medien wie der US-amerikanischen "New York Post" oder der britischen "Daily Mail" ankamen und Dahlhaus von ihnen sofort zum "heißesten Mann der Welt" erklärt wurde.

Denn die verzückten Fans hatten Kommentare wie "Sweet Jesus", "Wer ist dieser Sex-Gott?" und "Mein Lebensziel ist es, meine Finger durch sein Haar gleiten zu lassen" dazugeschrieben. Mittlerweile hat der mysteriöse Internet-Beau für eine Uhren-Kampagne gemodelt. Doch besonders wohl fühlt er sich offenbar nicht mit dem Job. Denn Fotografin Sam erklärte: "Es gibt viele Anfragen aus der ganzen Welt. Aber er will nichts von sich preisgeben. Ben ist kein Fotomodel. Wo er jetzt ist, wie und wovon er lebt, ist Privatsache." Buchen kann man ihn aber trotzdem über die offizielle Dahlhaus-Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden