11 feine Tricks:

Pimp up your iPhone

Wir haben für euch 11 grenzgeniale Tipps, wie ihr noch mehr aus eurem iPhone rausholt! Checkt euch iOS8, iPhone in die Hand nehmen - und los geht's.

#1: Nicht genutzte Apps aus dem Startbildschirm ausblenden

Mühsam herumwischen bis ihr zur gewünschten App kommt, ist mit dieser Funktion hinfällig. Unter Einstellungen - Allgemein - Einschränkungen könnt ihr selber festlegen, welche Apps im Startbildschirm angezeigt werden sollen.

#2: Mache den Netz-Check

Mit diesem Trick könnt ihr einfach herausfinden, wie gut die Netzverbindung wirklich ist: *3001#12345#* im Telefon-Display eingeben und dann auf "Wählen" klicken. Schon werdet ihr zur Field-Test-Ansicht weitergeleitet. Bei Werten um die -120 dBm müsst ihr euch ein anderes "Platzerl" zum Telefonieren suchen, idealer Weise liegt ihr zwischen -60 dBm und -80 dBm.

#3: Lasst Siri eure SMS schreiben

Erst Siri über Einstellungen - Allgemein aktivieren und dann durch längeres Drücken der Home-Taste oder mit dem Sprachbefehl "Hey Siri" (wenn das iPhone am Netz hängt) den Sprachdialog starten. Mit dem Befehl "Schicke eine neue SMS" geht's los.

#4: Slow-Motion-Aufnahmen

Mit der Zeitraffer-Funktion wird das iPhone zur professionellen Videokamera: Kamera-App starten und über die Option "SLO-MO" gleich loslegen.

#5: Stromfresser entlarven

Startet ihr Apps, dann kostet das Akkulaufzeit. Über Allgemein - Benutzung - Batterienutzung kommt ihr zur App-Übersicht. Habt ihr den Stromfresser entlarvt, könnt ihr beispielsweise die Hintergrund-Aktualisierung in der App deaktivieren und so mehr aus eurem Akku rausholen.

#6: Kreditkarten-Daten abfotografieren, statt mühsam abtippen

Öffnet die Shop-Seite im Safari-Browser, tippt auf das Feld für die Kreditkartennummer, schon erscheint in der Tastatur der Link "Kreditkarte scannen". Den Link anklicken und mit der Foto-App ein Pic der Kreditkarte machen - einkaufen erledigt.

#7: Schneller aufladen mit dem iPad-Ladekabel

Mit dem Ladegerät vom iPad lässt sich mehr Strom übertragen und somit geht das Aufladen schneller. Auf die Lebensdauer des Akkus soll das Schnellladen keinen Einfluss haben.

#8: Leben retten mit dem Notfallpass

In der Health-App findet ihr rechts unten das Menü "Notfallpass". Diese Informationen - Blutgruppe, Kontaktperson im Notfall, Organspender u.v.m. - können auch auf dem gesperrten Gerät abgerufen werden und so euer Leben retten.

#9: Zoomt euch rein!

Mit der Lupenfunktion könnt ihr die Schriftgröße am Display verändern: Einfach unter Einstellungen - Allgemein - Bedienungshilfen den Menüpunkt "Zoom" anklicken, und schon habt ihr den vollen Durchblick.

#10: Die Selbstauslöser-Funktion

Öffnet ihr die Kamera-App, könnt ihr mit einem Klick auf das Timer-Symbol den Selbstauslöser aktivieren. Im Display öffnet sich dann ein Menü mit wahlweise drei Sekunden oder zehn Sekunden Verzögerung. Bitte lächeln!

#11: Foto versehentlich gelöscht?

Beim Papierkorb-Symbol angekommen und schon ist das Foto für immer weg? Aber nein, alles gut, in der Foto-App habt ihr das Album "Zuletzt gelöscht". Reinklicken und mit "Wiederherstellen" das Foto zurück ins Album schieben. Achtung - fürs Wiederherstellen habt ihr eine Frist von 30 Tagen, dann ist das gelöschte Foto wirklich weg.

Zum Abschluss noch ein kleiner Insider-Joke: Fragt Siri mal, was Null geteilt durch Null ergibt. ;)

Habt ihr noch weitere iPhone-Tricks? Oder kennt ihr weitere Jokes mit Siri? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

cgi (via watson/buzzfeed)

Kommentare
Mehr