Sa, 18. November 2017

Freund vermisst

10.08.2015 07:56

Annie Lennox‘ Tochter: Kajakunfall am Hudson River

Familien-Tragödie bei Annie Lennox: Vom Freund ihrer Tochter Tali Lennox fehlt nach einem Kajak-Unfall auf dem reißenden Hudson River jede Spur. Die 22-Jährige überlebte den Sturz aus dem Boot knapp, sie konnte in ein vorbeifahrendes Schiff gezogen werden. Die beiden waren ohne Schwimmwesten unterwegs.

Von Tali Lennox' Freund Ian Jones (32), mit dem die Tochter der Eurythmics-Sängerin seit Jahren zusammen ist, fehlt nach dem Kajakunfall auf dem Hudson River allerdings jede Spur. "Wir glauben, dass Alkohol im Spiel war", zitieren US-Medien Polizeisprecher John Watterson.

Tali Lennox und Ian Jones seien zudem ohne Schwimmwesten unterwegs gewesen. Ein Fehler, denn: "Die Strömung im Hudson River ist derzeit sehr stark", so Watterson weiter. "Nachdem die beiden ins Wasser gefallen war, war es sehr schwierig für sie, zusammenzubleiben."

Es bestünde bei Jones eine große Gefahr, dass er ertrunken sei. Man versuche aber alles, ihn "lebend und wohlauf" zu finden. Nach fast 36 Stunden stellten Rettungsmannschaften allerdings bei Einbruch der Dunkelheit die Suche am Sonntagabend vorerst ein.

Tali Lennox arbeitete viele Jahre als Model, unter anderem für Prada. Seit letztem Jahr versucht sich die 22-Jährige zudem als Portät-Malerin. Ian Jones arbeitet als Fotograf.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden