Di, 12. Dezember 2017

In Kitzbühel

07.08.2015 16:20

Thiem gestoppt! 0:6, 6:7 gegen Kohlschreiber

Schade, Dominic Thiem! Nach zuletzt zwei Turniersiegen in Folge war für den 21-jährigen Tennis-Star aus Österreich im Halbfinale des Heimturniers von Kitzbühel Endstation. Gegen den Deutschen Philipp Kohlschreiber unterlag der Niederösterreicher in 88 Minuten 0:6, 6:7 und hatte im Tie-Break einen Satzball vergeben. "Es tut mir leid für die Fans, aber Kohli hat wirklich sehr stark gespielt."

Selbst Kohlschreiber gestand nach dem Spiel: "Mein Start war einfach perfekt, ich habe alles getroffen. Da war es für Dominic natürlich nicht leicht." Thiem konnte kein Game im ersten Durchgang holen, man merkte ihm nach den vielen Spielen zuletzt die schweren Beine an.

Kohlschreiber spielte auch im zweiten Satz sehr clever, kam beim eigenen Aufschlag fast nie in Gefahr: "Ich wusste, dass Dominic weit hinter der Grundlinie stehen würde, so habe ich meine Taktik angelegt, ihn viel nach vorne zu locken, laufen zu lassen."

Thiem kämpfte im zweiten Satz toll, aber ungewöhnlich viele leichte Fehler verhinderten die Wende. Im Tie-Break fand er sogar einen Satzball vor, diesen vergab er allerdings mit einem Doppelfehler und wenig später war das Spiel zu Ende. "Es tut mir leid für die Fans, aber diesmal ist nicht mehr drinnen gewesen. Ich habe wirklich alles gegeben."

Nach zehn Siegen in Serie gab es die erste Niederlage. "Es war doch klar, dass diese Serie irgendwann zu Ende gehen muss", so Thiem, der in der neuen Weltrangliste auf Platz 17 - natürlich Karrierehoch - zu finden sein wird. Zuletzt gewann er die ATP-Turniere in Gstaad und Umag.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden