Sa, 18. November 2017

Da wackeln Pobacken!

04.08.2015 13:03

Rihanna: Halb nackt im Karneval-Outfit

Sonne, Party, Alkohol und ein superheißes Outfit. Sängerin Rihanna weiß, wie man feiert. Beim Barbados-Karneval hat Rihanna nicht nur ihr schärfstes Halb-nackt-Kostüm angezogen, sondern auch das heißeste Po-Gewackel des Sommers gezeigt. Video oben ansehen!

Rihanna urlaubt derzeit mit Freundinnen auf in ihrer Heimat Barbados. Freilich ließ sich die 27-Jährige die alljährliche Karnevalsparade am Kadooment-Tag, der immer am ersten Montag im August stattfindet, nicht entgehen und feierte im äußerst freizügigen Kostüm mit.

In einem mit Glitzersteinen besetzten Bikini, der kaum ihre Brüste und den Po bedeckte, schwang der von den Fans liebevoll RiRi genannte Star seine Hüften. Den Kopf hatte die Sängerin mit einem Federhut geschmückt, ihre Arme zierten Flügel aus grünen Federn.

Lewis Hamilton feierte mit
Nicht die Augen von ihr lassen konnte übrigens Formel-1-Star Lewis Hamilton, der sich für seine Liebste extra schick gemacht hatte, wie dieses von ihm aus Barbados unter dem Hashtag #Carnival2015 gepostete Foto beweist:

Auf Instagram teilte das sexy Girl dieses heiße Video von sich, auf dem sie ihre Pobacken kreisen lässt:

Außerdem veröffentlichte sie diesen sexy Clip von der Parade:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden