Fr, 17. November 2017

„Schuhgasmus“

04.08.2015 10:26

Beyonce kauft pompöse 285.000-Euro-Heels

US-Superstar Beyonce Knowles will in ihrem neuen Video so heiß wie möglich aussehen - um jeden Preis! Rund 285.000 Euro hat die Sängerin deshalb jetzt hingelegt, um in den edelsten und erotischsten Stilettos der Welt beim Dreh herumzustolzieren und der Welt einen "Schuhgasmus" zu bescheren.

Die Videos von Sängerin Beyonce sind legendär und zumeist Erotik pur. Zufall ist das freilich keiner, wie der jüngste Kauf der Schönheit beweist. Denn nur in edelsten Outfits tritt sie vor die Kamera. Diesmal in Tretern, die edler und teurer nicht hätten sein können.

Bei der britischen Firma House of Borgezie erstand die Diva die sogenannten "Princess Constellation"-Stilettos, die auf der Webseite des Juweliers als möglicherweise achtes Weltwunder umschrieben werden. Besetzt seien die Stöckelschuhe mit 1.310 Diamanten, außerdem sei mehr als 60 Karat Gold sowie Platin verarbeitet worden.

Besitzer Chris Schellis erklärte gegenüber der "New York Post", dass er sich niemand Besseres als Beyonce als Kundin und Model seiner Kreation hätte wünschen können. "Es ist das Größte. Beyonce ist eine von dieser Fantasy-Käuferinnen", die man sich nur wünschen könne. Die Stylisten der 33-Jährigen hätten sich vor einigen Monaten gemeldet, nachdem ein Artikel über die schockierend teuren Schuhe erschienen war.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden