Fr, 15. Dezember 2017

"Ginger" gefunden

04.08.2015 10:00

Entführte Hundedame wieder mit Besitzerin vereint

Happy End für Hundehalterin Nadja D. (19): Ihre geliebte Hündin ist wieder bei ihr! Wie berichtet, war "Ginger" gestohlen worden. Die 19-Jährige war im Wiener Shoppingcenter "The Mall" etwas einkaufen, das Tier draußen angebunden. Eine noch unbekannte Dame spazierte mit dem Vierbeiner davon.

"Ich bin so froh, das 'Ginger' wieder bei mir ist", erzählt die Schülerin Nadja D. im Gespräch mit der "Krone" und krault ihrem Vierbeiner liebevoll den Nacken. Wie berichtet, war die sechsjährige Spitzmischlingshündin mit der Wienerin auf Shoppingtour. Vor "The Mall" band die Wienerin ihr Tier an, huschte kurz in den Einkaufstempel, um etwas zu kaufen. Als die 19-Jährige zurückkam, traute sie ihren Augen nicht: Ginger war wie vom Erdboden verschwunden. Die Hundehalterin erstattete Anzeige bei der Polizei.

Passant erkannte Hündin wieder
Bilder der Überwachungskamera zeigten, dass eine noch unbekannte Frau das Tier losgebunden hatte und seelenruhig mit dem Vierbeiner davon spazierte. Am Sonntag schlug ein Passant bei der Wiener Tierrettung Alarm, weil er Ginger wieder angebunden vor einem Haus entdeckte. "Die Tierretter haben sich bei mir gemeldet und haben mich nach der Chip-Nummer von Ginger gefragt", so Nadja D. – die Nummer stimmte überein, und dem glücklichen Ende der "Hundeentführung" stand nichts mehr im Wege.

Suche nach "Suzi" geht weiter
Immer noch verzweifelt gesucht wird dagegen Pekinesen-Hündin Suzi, die am 12. April beim Wiener Franz-Josefs-Bahnhof in Alsergrund vor einem Supermarkt angebunden worden war und scheinbar entführt wurde. Als die Familie nach dem Einkauf zurückkam, war der Vierbeiner weg. Auf Bildern der Überwachungskamera ist zu erkennen, wie eine ältere Person den Vierbeiner streichelt - in der nächsten Einstellung ist das Tier nicht mehr zu sehen. Hinweise zu Suzi, die gechippt ist, bitte an jede Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).