Sa, 25. November 2017

Es wird ein Mädchen

31.07.2015 21:08

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wird Vater

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wird Vater. Seine Frau Priscilla erwarte eine Tochter, teilte der 31-Jährige am Freitag via Facebook mit. Das Paar nannte zunächst keinen Termin für die Geburt. "Es wird ein neues Kapitel in unseren Leben", schrieb Zuckerberg. Er und seine Frau wollten die Welt nun zu einem besseren Ort für ihr Kind und die nächste Generation machen.

Zugleich enthüllte Zuckerberg, dass seine Frau in den vergangenen Jahren drei Fehlgeburten gehabt habe. "Man fühlt sich so hoffnungsvoll, wenn man ein Kind erwartet", schrieb er dazu. "Man beginnt, Pläne zu schmieden - und dann sind sie weg." Die meisten Menschen sprächen nicht über Fehlgeburten. Ihnen habe es aber geholfen, mit Freunden darüber zu reden. Diesmal sei die Schwangerschaft so weit fortgeschritten, dass das Risiko gering sei.

Der 31-jährige Zuckerberg gründete 2004 Facebook und behielt als Firmenchef auch nach dem Börsengang einen erheblichen Anteil. Sein Vermögen wird deshalb auf mehr als 40 Milliarden Dollar taxiert. Er und die angehende Kinderärztin Priscilla Chan haben 2012 geheiratet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden