Mi, 13. Dezember 2017

Bis zu 237 Kalorien

29.07.2015 11:16

Fertig-Dressings machen aus Salat schwere Kost

Joghurt-Dressings machen aus einem leichten Sommersalat schnell schwere Kost. Zu diesem Ergebnis kamen die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich. Sie testeten acht im Handel erhältliche Soßen. Hauptzutat in allen Produkten war Wasser, der Spitzenreiter brachte es auf 237 Kalorien pro 100 Milliliter.

Die Marinaden suggerieren leichten Joghurt-Geschmack mit wenigen Kalorien, bestehen aber hauptsächlich aus Wasser und - im besten Fall - lediglich zu 30 Prozent aus Joghurt. Da braucht es dann Verdickungsmittel, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen, so die Konsumentenschützer. Sie stellten die Frage, ob es sich dafür lohnt, bis zu 11,60 Euro pro Liter zu bezahlen. Noch dazu stecken in den Fertigprodukten rund doppelt bis dreimal so viele Kalorien wie in einem selbst gemachten Dressing.

Spitzenreiter: 237 Kalorien
Der Spitzenreiter im Test brachte es auf 237 Kalorien pro 100 Milliliter, davon 21 Gramm Fett. Das leichteste Produkt kam auf 147 Kalorien pro 100 Milliliter. Gesunde Ernährung sieht nach Meinung der AK-Experten anders aus.

Die AK empfiehlt, beim Kauf immer auf die Nährwertangaben zu achten und wenn es geht, das Dressing selber zuzubereiten. Eine Salatsoße aus 150 Gramm Joghurt, einem Esslöffel Sauerrahm oder Schlagobers und Zitronensaft sowie gehacktem Knoblauch und/oder Schalotten, frischen oder Tiefkühl-Kräutern, gewürzt mit Salz und Pfeffer, enthalte 70 Kalorien pro 100 Milliliter und nur fünf Gramm Fett.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden