Fr, 15. Dezember 2017

SVM-Sensation

26.07.2015 20:09

Video: Hier führt Knipser Ibser die Bullen vor

Mattersburgs 2:1-Auftaktsieg gegen Salzburg mit sieben Bundesliga-Debütanten erinnerte an die Zeit mit Didi K. Alle Highlights vom Spiel – inklusive des viel umjubelten Siegtreffers von "Knipser Ibser" in der Nachspielzeit – sehen Sie im Video oben.

"Einfach geil!" Alexander Ibser, der mit der letzten Aktion gegen Salzburg zum Knipser wurde und dem Meister beim Saisonauftakt mit seinem Siegestor das Licht ausblies, war noch gestern überwältigt von dem, was er ab dieser 93. Minute im Pappelstadion erlebte.

Sieben Bundesliga-Debütanten
Der 24-Jährige, neben Markus Kuster, Thorsten Mahrer, Sven Sprangler, Jano, Michael Perlak und Karim Onisiwo einer von sieben Bundesliga-Debütanten, die Trainer Ivica Vastic gegen die Bullen einsetzte, ist zwar schon vier Jahre beim Verein – die Zeiten, in denen solche Fußballfeste unter den Pappeln an der Tagesordnung standen, kennt er aber nur vom Hörensagen. Damals, als noch Didi Kühbauer oder Christian Fuchs die Regie führten

"Ich glaube, wir haben den Fans genug Gründe geliefert, um auch im nächsten Heimspiel wiederzukommen", hat der pfeilschnelle Stürmer natürlich Lust auf weitere solche Feiertage in Grün-Weiß bekommen. 8500 waren's am Samstag.

Die Coolness, in der Ibser den haarsträubenden Fehler von Salzburgs 2,7-Millionen-Einkauf Miranda per Außenrist zur Sensation nützte, begeisterte diese Fans zumindest genauso wie die mannschaftlich geschlossene, taktisch reife Leistung, mit der man dem Meister trotzte.

Super-Joker Ibser
Natürlich gehört zu so einem Sieg auch Glück dazu", kehrte der Matchwinner, der das ganze Frühjahr nach einer Hüft-OP hatte passen müssen, die beiden Aluminiumtreffer von Jonatan Soriano nicht unter den Teppich. Was für den SVM jetzt alles geht? "Wir denken nur von Spiel zu Spiel." Im nächsten geht es zur Admira, wo Ibser im Nachwuchs kickte und wieder auf seine Chance als Joker lauert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden