So, 17. Dezember 2017

Nasse Fahrbahn:

26.07.2015 17:21

Unfallserie auf Kärntens Straßen

Zum Teil heftige Regenfälle sorgten am Wochenende binnen weniger Stunden für eine Serie von Unfällen auf Kärntens Straßen. Dabei wurden allein am Samstag neun Menschen zum Teil schwer verletzt. Eine Urlauberin (73) aus Deutschland erlag nach einem Frontalzusammenstoß im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Die nasse Fahrbahn wurde am Wochenende gleich mehreren Autofahrern in Kärnten zum Verhängnis. Ein tragischer Unfall ereignete sich Samstagnachmittag in Keutschach auf der Straße zum Pyramidenkogel. Eine Veldenerin (29) war mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt, in dem sich drei Urlauber aus Deutschland befanden. Die Veldenerin sowie ein deutsches Ehepaar (beide 73) und ihr Enkel (13) erlitten dabei schwere Verletzungen. Die 73-jährige verstarb wenig später im Klinikum.

In Micheldorf kollidierte wenige Stunden später – kurz nach Mitternacht – ein alkoholisierter Autolenker (25) aus Althofen mit dem Fahrzeug einer 59-jährigen Lenkerin aus Kappel am Krappfeld. Beide Fahrer sowie der Beifahrer (28) des Alkolenkers wurden schwer verletzt. Glück im Unglück hatten vier Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren aus Spittal. Der Lenker, ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer, war mit dem Auto von der regennassen Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht: Alle vier kamen mit leichten Verletzungen davon.

Bei einem Auffahrunfall auf der Wörthersee-Straße bei der Sattnitzbrücke wurden am Sonntag sechs Kinder verletzt, die in zwei beteiligten Autos saßen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden