Fr, 15. Dezember 2017

Überraschung

25.07.2015 16:33

Ein Edelweiß für "Mister Musi"

Besucherrekord gab es bereits Freitag auch schon bei der Generalprobe in St. Oswald, die mit einer Überraschung für den Moderator Arnulf Prasch endete.

Diesmal lief alles anders. Das begehrte "Musi"-Edelweiß wird normalerweise jungen Interpreten überreicht, die sich durch ihre Musik die Auszeichnung verdient haben. Und die Überreichung erfolgt stets bei der Winter-"Musi". Heuer passierte das bei der Sommer-"Musi" und die Glastrophäe bekam kein  Jungmusiker. Nein, sie ging an den "Mister Musi" persönlich. Er erhielt die Auszeichnung anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums aus den Händen von Stefanie Hertel.

Prasch: "Das freut mich wirklich sehr, das Edelweiß wird zuhause einen besonderen Platz bekommen."

Ziemlich stressig war der Freitag für Sassy von den Seern. Sie hatte alle Hände voll zu tun, um von möglichst vielen Kollegen eine Grußbotschaft für ihre Schwester Ingrid – sie feierte den 20. Hochzeitstag – einzusammeln, die dann via Handy verschickt wurden. Auch für Bürgermeister Matthias Krenn gab’s kein Entkommen, das Gemeindeoberhaupt lud das Paar sogar noch zum nächstjährigen Open Air nach Bad Kleinkirchheim ein.

Die Show übrigens quasi im Vorbeifahren mitgenommen hat Andreas Gabalier: "Ich bin mit meinen besten Kumpels hier, und zwar mit dem Motorrad. Wir sind gerade auf dem Weg in den Urlaub in die Schweiz."

Urlaub ist ab heute, Sonntag, auch für Matthias Krenn angesagt, er jettet mit seiner Christina nach Lissabon und macht dann einige Teile Portugals unsicher.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden