Mo, 18. Dezember 2017

Tragödie in Italien

24.07.2015 17:17

Explosion in Feuerwerksfabrik fordert mehrere Tote

Bei einer Explosion in einer Feuerwerksfabrik in Modugno nahe der süditalienischen Hafenstadt Bari sind am Freitag jüngsten Informationen zufolge sieben Menschen ums Leben gekommen und sechs zum Teil schwer verletzt worden. Die Fabrik, in der Dutzende Personen arbeiteten, liegt in der Nähe eines kleinen Waldes, der nach der Explosion in Brand geriet, berichteten italienische Medien.

Dutzende Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Auch Flugzeuge wurden zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Rettungsarbeiten wurden dadurch erschwert, dass es in der Fabrik immer wieder zu Explosionen kam.

Laut ersten Informationen soll ein Lieferwagen explodiert sein, danach sei es in der Fabrik zu weiteren Explosionen gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden