Mi, 13. Dezember 2017

Oben ohne

27.07.2015 12:03

BH-los durch den Sommer: So geht's!

Manchmal kneift er, ein anderes Mal engt er ein - und bei tropischen Temperaturen ist so und so jedes Stückchen Stoff am Körper zu viel. Kein Wunder, dass viele Frauen im Sommer nur zu gern auf ihren BH verzichten. Doch Vorsicht! Beim Oben-ohne-Look gibt's einiges zu beachten, damit keine modischen Fauxpas passieren.

Kendall Jenner machte es vor einigen Wochen vor: In einer luftigen Bluse mit XXL-Ausschnitt und ohne BH ging die Model-Schwester von Kim Kardashian in Los Angeles shoppen. Ein bisschen musste da schon gezupft werden, damit nur ja nichts verrutscht und einen ungewollten Nippelblitzer verursacht. Dabei gibt's einige Tipps, damit bei der Busen-Show im Sommer auch ja nichts passiert:

Tape sei Dank!
Sie haben noch kein Tape zu Hause? Dann aber schnell! Die Klebebänder sind nämlich das A und O beim Oben-ohne-Look mit tief ausgeschnittenen Teilen. Alles gut in Position gebracht und mit einem Tape fixiert, kann nichts verrutschen - und Sie brauchen keinen Gedanken an einen unfreiwilligen Busenblitzer verschwenden.

Gut geschummelt
Sie wollen auf einen BH nicht verzichten? Dann setzen Sie doch auf nicht unterlegte Bügel-BHs aus zarten Materialien. Diese liegen glatt auf der Haut auf und tragen auch unter luftigen Materialien nicht auf. Schaut aus, als wäre nichts drunter, ist aber gut geschummelt!

Auf Silikon setzen
Im Sommer immer eine Qual: Das Lieblingsteil ist am Rücken zu weit ausgeschnitten für einen BH oder die BH-Träger rutschen stets hervor? Dann setzen Sie doch auf Silikon - aber nicht in, sondern auf den Brüsten. Selbstklebende BH-Schalen aus Silikon (gibt's übrigens auch aus Stoff) geben Halt, aber lassen Rücken und Schultern frei. Tipp: Damit diese auch den ganzen Abend halten, muss die Haut darunter frettfrei und trocken sein.

Schön gepflegt
Wer Ausschnitt zeigt, sollte sein Dekolleté auch immer gut gepflegt haben. Ein Peeling befreit von Hautschüppchen, eine straffende Creme - von unten nach oben aufgetragen - macht das Dekolleté fest und prall. Auch auf Sonnenschutz sollten Sie nie vergessen!

Absolutes No-Go
So sexy der Oben-ohne-Look wirken kann, so peinlich kann er auch sein. Also bitte: Sobald die Brüste nicht mehr straff sind, zu groß sind oder man die 20 schon lange, sehr lange überschritten hat, sollte auf den BH-los-Trend verzichtet werden. Auch im Büro sollte auf einen BH besser nicht verzichtet werden. Oder wollen Sie, dass der Kollege den ganzen Tag auf ihren Busen starrt?

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden