Mi, 18. Oktober 2017

Neue App-Funktion

23.07.2015 14:36

Google präsentiert Standortprofile von Maps-Usern

Über den Kartendienst Google Maps können sich Smartphone-Besitzer nun ihre Bewegungsprofile anzeigen lassen. Der US-Internetriese Google schaltete am Mittwoch eine entsprechende Funktion in der neuen Android-App des Kartendienstes frei.

Über "Your Timeline" können Handy-Besitzer anhand gespeicherter Ortungsdaten "tägliche Routinen", Urlaubsreisen und Aufenthalte jeglicher Art nachvollziehen, wie Google mitteilte. Wer gleichzeitig die Anwendung Google Photos nutzt, bekommt die jeweils an den Orten aufgenommenen Fotos gleich mit angezeigt.

Die neue Funktion sei eine "nützliche Art", um sich an Orte, an denen man gewesen ist, zu erinnern, erklärte Google-Manager Gerard Sanz. Ermöglicht wird das durch die Ortung von Smartphones, die Nutzer ein- und ausschalten können.

Google betont: Löschung der Daten möglich
Laut Google können Android-Besitzer kontrollieren, welche Daten in der Timeline angezeigt und gespeichert werden. Auch das Löschen von Einträgen sei möglich. Ein einzelner Tag oder auch der komplette Verlauf könnten "auf einfache Weise gelöscht" werden, betonte Sanz.

Tipp: Wenn Ihnen nicht wohl bei dem Gedanken ist, dass Google Bewegungsprofile von Ihnen erstellt, können Sie die Sammlung der Standortdaten auf Ihrem Android-Handy deaktivieren. Suchen Sie dazu in Ihren Apps nach den Google-Einstellungen und navigieren Sie in den Menüpunkt Standort. Dort können Sie die Standortbestimmung abschalten. Mehr Infos darüber, welche Daten Google über Sie sammelt, finden Sie außerdem in diesem Leitfaden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).