Do, 14. Dezember 2017

Beim Grand Slam

23.07.2015 10:55

Doppler/Horst als Gruppensieger in Yokohama

Das österreichische Beachvolleyball-Duo Clemens Doppler/Alexander Horst hat sich beim Grand Slam in Yokohama vorzeitig den Gruppensieg gesichert. Das ÖVV-Duo gewann das wegen Dunkelheit auf Donnerstag verschobene zweite Gruppenspiel gegen die Venezolaner Jesus Fane/Jackson Hernandez mit 2:1 (-18,18,10) und steht somit fix im Achtelfinale. "Diese Saison läuft es bei uns wirklich sensationell!" Und in einer Woche startet ja schon die Heim-EM in Klagenfurt!

"Wir haben unsere gute Gruppenauslosung genutzt und sind wieder unter den Top Ten. Früher haben wir solche Chancen noch liegen gelassen, wir haben uns definitiv weiter entwickelt", war Horst zufrieden. Doppler erklärte, dass den beiden das leicht regnerische Wetter in Japan entgegenkommen würde. Coach Robert Nowotny war vor allem mit Dopplers Aufschlagleistung im Finish zufrieden: "In der Entscheidung hat Clemens wieder einmal gezeigt, dass er zu den besten Servicespielern der Tour zählt!"

Im bedeutungslosen letzten Gruppenspiel gegen Hitoshi Murakami/Takumi Takahashi traten Doppler/Horst aus Schonungsgründen nicht mehr an. Das Achtelfinale geht am Freitag in Szene.

Und in einer Woche schlagen Doppler/Horst schon bei der Heim-EM in Klagenfurt auf!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden