Do, 14. Dezember 2017

2:0-Sieg

22.07.2015 21:06

Sturm überzeugt im letzten Test gegen Besiktas

Sturm Graz hat im letzten Test vor der beginnenden Saison eine überzeugende Leistung gegen den türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul (Veli Kavlak verletzungsbedingt nicht im Kader) gezeigt und den 14-fachen türkischen Meister in der UPC-Arena mit 2:0 (1:0) geschlagen. Die Treffer für die Grazer erzielten Anel Hadzic und Danijel Klaric.

Die "Blackies" zeigten eine engagierte Leistung und hatten vom Start weg mehr vom Spiel. Hadzic brachte die Grazer durch einen direkten Freistoß in der 37. Minute schließlich in Führung. Der Bosnier "schaufelte" den Ball aus etwa 18 Metern unhaltbar ins Eck, nachdem das Team von Franco Foda bis dahin bereits einige gute Chancen vergeben hatte.

In der zweiten Hälfte flachte das Spiel, auch bedingt durch viele Wechsel, merklich ab. Sturm hatte weiterhin mehr vom Spiel, konnte aber in der Offensive kaum Akzente setzen. In der 72. Minute gelang dennoch das zweite Tor des Abends. Klaric fälschte eine Flanke ab, Simon Piesinger irritierte den Tormann der Gäste, der daraufhin regelrecht am Ball vorbei segelte. In weiterer Folge verwaltete Sturm das Spiel geschickt und brachte die Führung über die Zeit.

Sturm-Trainer Foda wollte den Sieg aber nicht zu hoch bewerten: "Wir müssen geradliniger werden und vor allem unsere Chancen besser zu Ende spielen, daran müssen wir in der Zukunft noch arbeiten. Aber das Ergebnis ist natürlich positiv." Ein Teil der Einnahmen der Partie kommt den Opfern und Angehörigen der Amokfahrt in der Grazer Innenstadt Ende Juni zugute.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden