Di, 17. Oktober 2017

Passant gab Hinweise

22.07.2015 14:08

Aufmerksamer Zeuge lotst Polizei auf Spur von Dieb

Das Herz am rechten Fleck hat Christian Grünwald aus Baden. Denn während anderswo Passanten oft wegschauen, wenn Unrecht geschieht, handelte der Optiker couragiert: Er verfolgte einen Ladendieb, notierte das Kennzeichen des Fluchtwagens – so konnte die Stadtpolizei einen regelrechten Berufskriminellen schnappen.

In sechs Geschäften in der Kurstadt hatte der Ladendieb aus dem Kongo an diesem Tag bereits zugeschlagen. Die Beute: alles, was sich zu Geld machen lässt – von Schuhen über Elektrogeräte bis zu Kosmetika. Als der Kriminelle seiner zusammengestohlenen Sammlung noch ein paar T-Shirts beifügen wollte, wurde er jedoch ertappt und flüchtete durch die Rathausgasse – die "Krone" berichtete. Der 48-Jährige lief dabei Christian Grünwald über den Weg. Der Optiker schaltete blitzschnell und hefetete sich an die Fersen des Diebes. Per Handy rief er die Stadtpolizei, gab die Route des Flüchtigen durch und die entscheidenden Hinweise auf das Auto des Täters. Dieses konnte gestoppt, der Seriendieb festgenommen werden.

Für sein mutiges und entschlossenes Eingreifen erhielt Grünwald jetzt von Bürgermeister Kurt Staska und Polizist Gerhard Lauermann eine Auszeichnung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden