So, 19. November 2017

Bald auch bei uns?

21.07.2015 10:06

Ikea in Deutschland startet mit „Hundeparkplätzen“

Der Einrichtungskonzern Ikea hat sich für seine tierlieben Kunden in Deutschland etwas ganz Besonderes ausgedacht: So wurden vor den Filialen in Köln und Koblenz eigene Hundeparkplätze eingerichtet, auf denen die Vierbeiner im Schatten und auf Kunstrasen angeleint werden können, solange Herrchen und Frauchen nach Möbeln schauen.

In Österreich sind Hunde in den Filialen des multinationalen Einrichtungskonzerns willkommen - offiziell mit Beißkorb und Leine. Nur in Klagenfurt und Innsbruck gilt bei Ikea ein generelles Hundeverbot. Bei unseren deutschen Nachbarn ist das anders geregelt: Vierbeiner dürfen nicht mit zum Möbelkauf genommen werden. Ikea Deutschland erklärt das Verbot so: "Es gibt sehr viele Erwachsene und Kinder, die Angst vor Hunden haben. Aus diesem Grund und auch aus hygienischen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, keine Hunde in den Ikea-Einrichtungshäusern zu erlauben. Ausgenommen sind Assistenzhunde."

Was also tun, wenn dringend ein neues Sofa oder ein Kinderbett gebraucht wird? Den Hund im Auto zu lassen, ist vor allem im Sommer keine Lösung. Damit die Kunden ihre Vierbeiner mitbringen können, wurden vor den Filialen Köln/Butzweilerhof und Koblenz jetzt eigene Hundeparkplätze eingerichtet. Die Vierbeiner liegen dort jeweils auf einem eigenen Stück Kunstrasen im Schatten und sind mit ausreichend Wasser versorgt. Laut Ikea Österreich sind diese kleinen Hundeoasen auch bei uns angedacht - "bis jetzt haben wir allerdings keine Information darüber, wann Hundeparkplätze in Österreich kommen werden".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).