Do, 23. November 2017

Die schönsten Bilder

20.07.2015 13:50

Fröhlich und unbeschwert: Königskinder im Urlaub

Fröhlich und unbeschwert genießen derzeit Europas Königskinder die Ferien. Abseits von Schule, Kindergarten und Protokoll stellen sie so manchen Sommersitz auf den Kopf, sogar bei offiziellen Fototerminen sind sie ungestüm und einfach Kind. Für besonders viel Entzücken sorgte gerade Dänemarks kleine Prinzessin Josephine.

Die Vierjährige, die sich bei einer Reitstunde ihren Arm gebrochen hat, tollte trotz Gips bei einer Pferde-Parade vor Schloss Gravenstein in Grasten herum, amüsierte sich königlich und streckte den Fotografen sogar die Zunge heraus. Das dänische Kronprinzenpaar Prinz Frederik und Prinzessin Mary hat in diesem Jahr offiziell den Königssitz Schloss Gravenstein in Südjütland von Königin Margrethe II. übergeben bekommen. Dort verbringt das Paar nun die Sommerferien mit seinen Kindern Prinz Christian (9), Prinzessin Isabella (8) und den vierjährigen Zwillingen Vincent und Sonnenschein Josephine.

Nicht weniger lustig treibt es Schwedens Nachwuchs-Prinzessin Estelle. Die Dreijährige war Mitte Juli der Star beim 38. Geburtstag ihrer Mutter, Kronprinzessin Victoria, auf der Insel Öland. Vor dem Sommersitz der schwedischen Königsfamilie, Schloss Solliden, zeigte sich die Königsfamilie wie jedes Jahr Hunderten jubelnden Landsleuten. Mit einem hellblauen Schirm in der Hand spazierte die schelmisch grinsende Estelle an der Menge vorbei.

Hollands Königspaar Willem-Alexander und Maxima fuhr bereits Anfang Juli mit ihren hübschen Töchtern Amalia (11), Alexia (9) und Ariane (8) in den holländischen Badeort Wassenaar nördlich von Den Haag. Beim offiziellen Fototermin erwies sich wieder einmal die Kronprinzessin als treibende Kraft in Sachen Action. Sie riss ihre jüngeren Schwestern mit wehenden Haaren und viel Gelächter zu einem fröhlichen Strandlauf mit.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden