Mo, 11. Dezember 2017

Großes Angebot

23.07.2015 08:15

Wo Sie in Wien mit Ihrem Vierbeiner baden dürfen

"Hundstage" nennt man im Volksmund die heißen Tage - und auch die Hunde brauchen an diesen Sommertagen Abkühlung. "Wien ist eine hundefreundliche Stadt, und natürlich gibt es daher auch im Sommer eine Vielzahl von Angeboten für Hund, Herrchen und Frauchen", so Tierschutzstadträtin Ulli Sima. Auch gibt es viele Trinkbrunnen in der Stadt, die mit Hundetränken ausgestattet sind, zum richtig Baden gibt es auch etliche ausgewiesene Plätze.
  • Ein großer Hundebadeplatz liegt auf der Donauinsel zwischen Nordbrücke und Floridsdorfer Brücke direkt am Ufer der Donau, mit seinen circa 14.000 Quadratmetern gehört er zu den größten in Wien. Anfahrt: Floridsdorfer Brücke, Parkplatz Donauinsel, von dort ca. 200 Meter donauseitig stromaufwärts.
  • Der Hundestrand Süd befindet sich am linken Ufer der Neuen Donau zwischen der Stadlauer Ostbahnbrücke und der Praterbrücke zwischen Kilometer L 8,3 und L 9,1 und wird von Hunden und Herrchen und Frauchen sehr gut angenommen.
  • Auch in der Hundebadezone neben dem Angelibad ("Ferdinand-Kaufmann-Platz") nahe der U6 beziehungsweise Buslinie 20B und im Hundeauslaufplatz am Südwest-Ufer des Teiches Hirschstetten (unterer Bereich Spargelfeldstraße) können sich Hunde über viel Auslauf und eine erfrischender Hundebadezone freuen! Gut erreichbar mit Bus 95B.

Hundebutton in der WLAN-Zone auf der Donauinsel
Für die Landing-Page der WLAN Zone Donauinsel gibt es einen "Hundebutton", der die Besucher auf eine Internetseite der MA 45 führt. Auf dieser werden dem Inselbesucher mit Hund verschiedene Informationen geboten - hinsichtlich der Hundeauslaufplätze der Donauinsel, der Hundeverbotszone am Familienbadestrand, den Verhaltensregeln für Hundebesitzer auf der Donauinsel sowie sonstige tierschutzrelevante Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).