Di, 24. April 2018

11. Teilstück

15.07.2015 17:21

Tour de France: Pole Majka gewann Pyrenäen-Etappe

Der Pole Rafal Majka hat am Mittwoch die elfte Etappe der Tour de France gewonnen. Der 25-Jährige aus dem Team Tinkoff-Saxo feierte am Ende des 188 km langen Teilstücks von Pau über den 2.115 m hohen Pyrenäen-Pass Col du Tourmalet nach Cauterets einen Solosieg. Es war der insgesamt dritte Etappensieg für Majka, der im Vorjahr die Gesamt-Bergwertung der Tour für sich entschieden hatte.

In der Gesamtwertung blieb vorne alles beim Alten. Die Gruppe mit den Assen um Spitzenreiter Christopher Froome, der Neunter wurde, verlor mehr als fünf Minuten auf Majka. Der Brite Froome liegt weiter 2:52 Minuten vor dem US-Amerikaner Tejay van Garderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National
Nachfolger Salzburgs
Barcelona mit 3:0 über Chelsea Youth-League-Sieger
Fußball International

Für den Newsletter anmelden