Do, 23. November 2017

Golf-Wirbelwind

13.07.2015 12:59

US-Star Spieth vor British Open in Bestform

Unmittelbar vor den British Open in St. Andrews hat der derzeit beste Golfprofi Jordan Spieth abermals seine Stärke demonstriert. Der 21-jährige Texaner gewann am Sonntag das mit 4,7 Millionen Dollar dotierte PGA-Turnier in Silvis/Illinois im Stechen gegen seinen US-Landsmann Tom Gillis und feierte damit seinen bereits vierten Saisonsieg.

Der 48-jährige Gillis muss damit weiter auf seinen ersten Titel auf der US-PGA-Tour warten - so nahe wie diesmal war er aber noch nie am Triumph. Doch am zweiten Loch des Stechens setzte sich Spieth mit einem Par durch. Es war der insgesamt fünfte Sieg des Weltranglisten-Zweiten auf der US-Tour, für den er 846.000 Dollar Preisgeld (756.370,14 Euro) kassierte.

Spieth, der in dieser Woche in St. Andrews nach dem Masters- und US-Open-Triumph seinen dritten Major-Turnier-Sieg in Folge anpeilt, war als Leader mit zwei Schlägen Vorsprung in die letzte Runde gegangen. Er kam zunächst nicht auf Touren und musste zeitweise mehrere Spieler um bis zu drei Schläge an sich vorbeiziehen lassen. Mit vier Birdies auf den letzten sechs Löchern machte der Ausnahmekönner jedoch alles wieder wett und kam wie Gillis noch auf ein Gesamtscore von 264.

Österreichs Golf-Star Bernd Wiesberger liegt vor den British Open als sechstbester Europäer weiter auf Platz 23 der Weltrangliste, die nach wie vor vom Nordiren Rory McIlroy angeführt wird. US-Superstar Tiger Woods verlor dagegen weitere 15 Ränge und ist nur noch an 241. Stelle zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden