Fr, 15. Dezember 2017

Beachvolleyball

11.07.2015 19:28

Doppler/Horst im Gstaad-Achtelfinale ausgeschieden

Die Beachvolleyballer Clemens Doppler und Alexander Horst sind am Samstag im Achtelfinale des Major-Turniers in Gstaad ausgeschieden. Die EM-Dritten mussten sich den Letten Aleksandrs Samoilovs/Janis Smedins nach hartem Kampf 0:2 (-17,-26) geschlagen geben und wurden Neunte. Im zweiten Satz führten die Österreicher gegen die EM-Zweiten bereits mit 19:16, ließen aber mehrere Satzbälle aus.

In den Schweizer Alpen machte den Teams vor allem der starke Wind zu schaffen. "Es war schwierig zu spielen, aber die Richtung stimmt", zeigte sich Doppler/Horst-Trainer Robert Nowotny mit einem weiteren Top-Ten-Platz seiner in dieser Saison konstanter spielenden Schützlinge zufrieden. "Wir sind tatsächlich einen Schritt vorwärts gekommen." Bei der WM vergangene Woche in den Niederlanden waren Doppler/Horst in der Runde der letzten 32 gescheitert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden