Di, 23. Jänner 2018

Ganz wirr im Kopf

25.04.2006 16:44

Schöne Dekolletés machen Männer verrückt

Eigentlich haben wir's ja schon lange gewusst, jetzt ist es aber wissenschaftlich bestätigt: Der Anblick von schönen Dekolletés macht Männer wirr im Kopf und lenkt von jeglichem logischen Gedanken ab. Da heißt es gerade jetzt, wo die Temperaturen steigen, die Röcke kürzer und die Ausschnitte tiefer werden, ganz besonders vorsichtig sein!

Der belgische Wissenschaftler Dr. Siegfried DeWitte von der Universität Leuven ließ 176 Männer zu einem Wirtschaftsspiel antreten. Dabei sollten die Teilnehmer ihren Gegnern mit allen Tricks ihr Geld abjagen.

Heiße Bilder und BHs
Im Vorfeld musste sich jedoch die Hälfte der Probanden heiße Bilder von sexy Frauen ansehen. Sogar echte BHs mussten angefasst werden. Der Rest bekam nur langweilige Landschaftsaufnahmen vorgesetzt.

Das Ergebnis ist wenig verwunderlich: Die Männer, die noch die scharfen Fotos im Kopf hatten, wurden deutlich öfter von ihren Gegnern abgezockt. Je höher der Testosteron-Spiegel, desto schlechter schnitten die Teilnehmer ab.

Frauen unbeeindruckt
Kurios ist jedoch das umgekehrte Experiment ausgegangen: Frauen ließen sexy Männerfotos nämlich gänzlich unbeeindruckt. Traurig, aber wahr.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden