Mi, 13. Dezember 2017

"Electric Love"

09.07.2015 21:09

Relaxen und Feiern in Zeltstadt

"Eat, sleep, love, repeat", heißt auch heuer wieder das Motto der Festival-Besucher. Auf den Campingplätzen relaxten die Gäste nach der Warm-Up-Party und warteten darauf, dass sie endlich zur imposanten Mainstage und zu den nächsten Top-Acts durften.

Die meisten Camper sind bereits am Mittwoch angereist. Wie Magdalena, die am Tag danach mit ihrer Freundin das Gelände erkundete, perfekt gekleidet in Hotpants und mit Leo-Stiefeln: "Die Gummistiefel haben sich schon richtig bezahlt gemacht. Als wir in der Nacht angereist sind und gerade das Zelt fertig aufgebaut hatten, gab es einen Regenguss." Davon ließen sich die Mädels aber nicht die Stimmung vermiesen.

Kapperl besonders beliebt
Auf der Suche nach Wasser für ihr Plantschbecken waren Bambi, Dominik und Benjamin. "Es soll ja warm werden", hoffen sie, trotz einiger Wolken am Himmel und Schauern. Schwierige Entscheidungen mussten Steffi und Harry vor dem Merchandise-Stand treffen - T-Shirt oder doch lieber Pulli? "Besonders beliebt sind heuer die grauen Kapperl mit dem Electric-Love-Logo und dem Blumenmuster am Schirm", haben die Verkäufer Markus und Sandra beobachtet.

Astrid und Lisa hatten ein ganz anderes Problem: "Die Akkus unserer Handys sind schon leer", sagten sie verzweifelt. Bettina schaffte Abhilfe und gab ihnen ein mobiles Ladegerät mit passendem Kabel mit. Backstage fanden sich natürlich auch viele Fans der elektronischen Musik, wie etwa die Freiwilligen der Stadt Salzburg. "Wir sind eine junge Truppe, die sich hierfür gemeldet hat. Obwohl wir die Musik mögen, haben wir uns vorsorglich mit Ohrstöpseln versorgt", schmunzelt Thomas, der direkt hinter der Hauptbühne Wache hält.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden