Do, 23. November 2017

Schwer verliebt

09.07.2015 15:05

Paris Hilton stellt Austro-Lover den Eltern vor

"Paris hat noch nie glücklicher gewirkt, sie glüht regelrecht!" Paris Hiltons Freunde sind überzeugt davon, dass die 34-Jährige in dem gebürtigen Österreicher Thomas Gross endlich die große Liebe gefunden hat. Viele mutmaßen sogar, dass der Steirer, den sie als "Soulmate", also Seelenverwandten, und "Liebe ihres Lebens" bezeichnet, sie in Bälde vor den Altar führen wird. Als Hochzeitsgeschenk stünde bereits eine Wohnung in Graz zur Verfügung, die Gross Gerüchten zufolge gerade gekauft hat.

Wie US-Medien melden, habe die blonde DJane und Lifestyle-Produkte-Millionärin ihren 39-jährigen Freund in der vergangenen Woche ihren Eltern Richard und Kathy Hilton bei einem Familiendinner in Los Angeles vorgestellt. Jetzt postete sie ein Foto von sich und Gross elegant gekleidet und eng aneinandergekuschelt auf Instagram und schwärmte von ihrem "Seelenverwandten".

Kennengelernt haben sich das US-Starlet und der Grazer Politikersohn und Selfmade-Millionär - sein verstorbener Vater war der SPÖ-Politiker Hans Gross, der von 1975 bis 1980 das Amt des zweiten Landtagspräsidenten ausübte - bei den Filmfestspielen in Cannes.

Die Leidenschaft sprang offenbar sofort über, denn nur kurz darauf wurde das Paar beim Luxusturtelurlaub auf einer Jacht im Mittelmeer gesichtet:

Jetzt soll der mit der Internet-Wettfirma Runningball reich gewordene Steirer, der mittlerweile in der Schweiz lebt, laut einem Bericht der "Woche" am Grazer Freiheitsplatz eine Wohnung gekauft haben. Um sie Hilton zu Füßen zu legen? Man ist jedenfalls gespannt, ob sie demnächst in ihren High Heels durch die steirische Hauptstadt stöckelt.

In Stöckelschuhen und in der Begleitung von Gross jedenfalls wird Hilton am Freitag den Londoner Kensington Palast beehren. Denn dort findet die Hochzeit ihrer Schwester Nicky Hilton mit dem ebenfalls finanzkräftigen Bankierssohn James Rothshild statt, die den Brautstrauß ganz sicher in Richtung ihrer großen Schwester werfen wird...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden