Fr, 24. November 2017

Unbemerkt verstorben

10.07.2015 08:03

Tragische Umstände rund um Tod von Linzer Paar

Die Umstände rund um ein verstorbenes Linzer Paar, das erst nach rund vier Wochen in seiner Wohnung tot entdeckt wurde, sind geklärt. Die 59-Jährige starb im Badezimmer an einer akuten Magenblutung, ihr bettlägeriger Lebensgefährte verdurstete hilflos.

Das Paar dürfte schon seit Längerem zurückgezogen gelebt haben. Die 59-jährige Frau hat laut Angaben der Polizei ihren schwer pflegebedürftigen 67-jährigen Lebensgefährten versorgt. Vor etwa vier Wochen dürfte die Frau dann plötzlich einer Magenblutung erlegen sein, ihr hilfloser Partner verstarb wenige Tage danach.

Erst als Nachbarn Verwesungsgeruch im Stiegenhaus des Wohnhauses bemerkten, verständigten sie die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden