Fr, 15. Dezember 2017

Auf Rekordkurs

08.07.2015 17:04

Williams: "Mein Traum vom Grand Slam lebt weiter"

Die 33-jährige Tennis-Diva Serena Williams will heuer alle vier Major-Turniere gewinnen. Mit Siegen in Wimbledon und bei den US Open hätte sie den Graf-Rekord eingestellt.

"Seit drei Spielen hab ich enorme Schwankungen", gesteht Tennis-Star Serena Williams, "aber ich bin am Leben." Am Donnerstag prallt die US-Diva im Semifinale von Wimbledon auf die Russin Maria Scharapowa, die Motivation ist unendlich: Serena kann bei den Grand Slams in London und New York Geschichte schreiben. Fünfmal triumphierte Serena Williams bisher im "Rasen-Reich" von Wimbledon. Ihr sechster Titel wäre ein ganz besonderer, denn damit hätte die 33-Jährige ihren "Serena Slam" komplettiert – vier Grand-Slam-Triumphe in Serie.

Williams will Graf-Rekord knacken
Doch die Nummer eins der Welt will viel mehr. Noch nie konnte Serena in einer Saison alle vier Major-Turniere für sich entscheiden, 2015 möchte die "Power-Lady" Geschichte schreiben. "Mein Traum vom ersten Grand Slam lebt weiter, das wäre noch einmal ein absoluter Höhepunkt in meiner Laufbahn." Und damit würde Williams auch die Bestmarke der Deutschen Steffi Graf (22 Grand-Slam-Titel) einstellen. "Ich kann meine Tochter nur bewundern", sagt Serenas Mama Oracene, "sie hat alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt – dennoch arbeitet sie weiter jeden Tag an der Verwirklichung ihrer großen Ziele!"

Gegen die  Weißrussin Victoria Asarenka setzte sich Serena im Viertelfinale mit 3:6, 6:4, 6:3 durch, kritisch betrachtete die Amerikanerin danach ihre Leistung. "Es gibt enorme Schwankungen, die muss ich schnell abstellen."

Hit gegen Scharapowa
Im Semifinal-Kracher kommt es zum Duell mit Scharapowa. Die Russin qualifizierte sich zum 20. Mal bei einem Grand Slam fürs Semifinale. Doch ihren letzten Sieg gegen Williams feierte das "Tennis-Model" vor elf Jahren. Seither setzte es 16 Niederlagen in Serie. "Das ist doch ein neues Match", sagt Williams, "Maria ist eine der ganz großen Kämpferinnen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden