Mi, 22. November 2017

Fummelei in Lokal

09.07.2015 06:00

Miley kann die Finger nicht von Stella lassen

Miley Cyrus und Stella Maxwell können die Finger nicht voneinander lassen - auch nicht in der Öffentlichkeit. Am Montag wurde das Pärchen, das unlängst auf einem Parkplatz herumknutschte, bei einer heißen Fummelei in einem Restaurant in Kalifornien gesichtet - und das ohne Rücksicht auf die anderen Lokalgäste.

Ein Augenzeuge berichtet der "Us Weekly", dass Miley und Stella nicht nur verliebt kicherten, während sie Cocktails schlürften. "Sie konnten die Finger nicht voneinander lassen", so der Augenzeuge über die Intimitäten, die die beiden Mädels in der Öffentlichkeit austauschten.

Und weiter: "Sie flüsterten sich gegenseitig ins Ohr, lachten, grinsten und hatten wirklich eine gute Zeit zusammen." Nach dem mexikanischen Essen, das die beiden verspeisten, habe Miley die Rechnung bezahlt und dafür von Maxwell einen Kuss bekommen, bevor die beiden das Lokal verließen.

Beziehung "voller Lust"
Erste Gerüchte, dass die Sängerin und das Victoria's-Secret-Model ein Paar seien, kamen bereits vor einigen Wochen auf. Anfang Juli wurden Miley und Stella dann am Rande des Videodrehs zur neuen Single der Popsängerin in Hollywood von Fotografen erwischt, wie sie sich innig küssten.

An einen guten PR-Gag, wie unter anderem spekuliert wurde, glauben Freunde der 22-Jährigen allerdings nicht. Gegenüber "TMZ" bestätigten diese, dass Miley völlig hin und weg von der blonden Schönheit sei. "Leute, die sich mit ihnen umgeben, sagen, dass die Beziehung nicht wirklich romantisch, aber voller Lust sei", heißt es laut dem Promi-Portal. Auch Mileys Eltern Billy Ray und Tish hätten Stella bereits in ihr Herz geschlossen. "Ihre Eltern unterstützen sie, weil sie sehen, wie glücklich Stella sie macht. Sie sind glücklich, dass sie glücklich ist, und das ist alles, was für sie zählt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden