Do, 23. November 2017

Festival-Auftakt

07.07.2015 13:52

Electric Love: DJ-Stars am Salzburgring

Alles bereit zum Feiern: Heute geht das Electric Love Festival in Salzburg mit einer Warm-up-Party los. In den folgenden Tagen werden sich internationale Top-DJs wie Armin Van Buuren, Robin Schulz, Alesso, Teisto oder Steve Aoki die Klinke in die Hand geben.

Seit Tagen schon wird auf dem Salzburgring bei brütenden Temperaturen emsig gearbeitet. Auf insgesamt 100 Hektar Gelände wurden Bühnen, Campingplätze, Parkplätze und vieles mehr errichtet, um den anreisenden Fans perfekte Festivalbedingungen zu schaffen. Vier Tage lang steht hier nun elektronische Musik vom Feinsten auf dem Programm!

Los geht das Electric Love Festival schon heute Abend mit einer Warm-up-Party. Der Startschuss auf der Main Stage fällt dann morgen – und zwar gleich mit einigen der heißesten aktuellen DJ-Stars: unter anderem dem schwedischen Shooting-Star Alesso und der Turntable-Legende Tiesto. Am Freitag geht es gleich auf fünf Bühnen heiß her: Die Highlights sind das belgische DJ-Duo Dimitri Vegas & Like Mike, die australische Drum&Bass-Band Pendulum, der Swedish-House-Mafia-Rest Axwell & Ingrosso und der Kult-DJ Steve Aoki.

Den Abschluss machen am Samstag dann weitere Superstars wie der Holländer Armin Van Buuren, der deutsche Hitlieferant Robin Schulz, das australische Dubstep-Duo Knife Party und viele, viele mehr.

Auch wenn die tropischen Temperaturen dieses Wochenende ein wenig zurückgehen, steht in Salzburg mit diesem Line-up garantiert eines der heißesten Wochenenden an. 400.000 Liter Getränke wurden bereits kalt gestellt – das heißt, die Party kann beginnen! Mehr Infos unter www.electriclove.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden