Mo, 23. April 2018

Nur für Frauen

23.04.2006 16:57

Rosa Zug-Waggon gegen sexuelle Belästigung

Zum Schutz weiblicher Fahrgäste vor unsittlichen männlichen Mitbürgern gibt es von diesem Montag an in Rio de Janeiro U- und S-Bahn-Abteile nur für Frauen. Frauen hatten sich in der brasilianischen Metropole immer häufiger darüber beklagt, sie würden in den oft überfüllten Wagen von Männern unsittlich berührt.

Die mit rosa Streifen gekennzeichneten Sonderwaggons sollen nach einem am 23. März verabschiedeten Gesetz in den Hauptverkehrszeiten zwischen 6.00 und 9.00 Uhr sowie 17.00 und 20.00 Uhr eingesetzt werden. 

Gut 49 Prozent der 500.000 Menschen, die täglich das U-Bahnsystem in der Stadt am Zuckerhut benutzten, seien Frauen, sagte der Pressesprecher von "Metro Rio", Joubert Flores. Die S-Bahn wird nach amtlichen Angaben von 400.000 Kunden täglich benutzt. Die meisten männlichen Fahrgäste wüssten sich allerdings zu benehmen.

"Die werfen nicht einmal Papier auf den Boden", versicherte Flores. Wachteams würden nicht eingesetzt. Die Behörden sind davon überzeugt, dass "die Frauen schon dafür sorgen werden, dass keine Männer in ihre Wagen steigen".

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden