Sa, 21. April 2018

NHL-PLayoff-Auftakt

23.04.2006 10:36

Sieg und Niederlage für Österreicher-Teams

Einen knappen Sieg und eine bittere Niederlage hat es am Samstag (Ortszeit) zum Auftakt der NHL-Playoff-Spiele für die Teams der Österreicher gegeben. Die Buffalo Sabres siegten mit Thomas Vanek gegen die Philadelphia Flyers knapp mit 3:2. Den entscheidenden Treffer erzielte Daniel Briere in der zweiten Overtime. Die New York Rangers erlitten hingegen eine bittere Schlappe.

Das Team verlor ohne Thomas Pöck 6:1 gegen Lokalrivale New Jersey Devils. Es war die erste Playoff-Niederlage der Rangers seit 1997. Die Runde der letzten 16 Teams wird im "best of seven"-Modus gespielt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Deutsche Bundesliga
LIVE: Schießen sich die Bayern für Real warm?
Fußball International
Nach Doppelpack
Dovedan-Tor, St. Pauli auf Relegationsplatz
Fußball International
Werbetour in Mexiko
Große Aufregung: Pokal der Europa League geklaut!
Fußball International
Schweizer Wahnsinn
Was ist da los? Cupfinal-Euphorie für Hütters Klub
Fußball International
Wölfe 8 Spiele sieglos
LIVE: Sturm brennt gegen WAC auswärts auf Revanche
Fußball National
Trotz Bayern-Dominanz
Rauball will keine Play-offs in der deutschen Liga
Fußball International
ATUS-Trophy in Graz
Pilhatsch und Reitshammer brechen Rekorde
Sport-Mix

Für den Newsletter anmelden