Fr, 19. Jänner 2018

NHL-PLayoff-Auftakt

23.04.2006 10:36

Sieg und Niederlage für Österreicher-Teams

Einen knappen Sieg und eine bittere Niederlage hat es am Samstag (Ortszeit) zum Auftakt der NHL-Playoff-Spiele für die Teams der Österreicher gegeben. Die Buffalo Sabres siegten mit Thomas Vanek gegen die Philadelphia Flyers knapp mit 3:2. Den entscheidenden Treffer erzielte Daniel Briere in der zweiten Overtime. Die New York Rangers erlitten hingegen eine bittere Schlappe.

Das Team verlor ohne Thomas Pöck 6:1 gegen Lokalrivale New Jersey Devils. Es war die erste Playoff-Niederlage der Rangers seit 1997. Die Runde der letzten 16 Teams wird im "best of seven"-Modus gespielt.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden