Sa, 16. Dezember 2017

Ex-Frau von Kumpel

03.07.2015 21:17

"Tiger" soll Lindsey Vonn mit IHR betrogen haben

Sportlich läuft bei Tiger Woods derzeit gar nichts. Tote Hose, sozusagen. Privat ist wohl eher vom Gegenteil auszugehen. Denn wie amerikanische Medien berichten, soll sich der Ex von Lindsey Vonn schon anderweitig vergnügen. Soweit, so gut. Dumm nur, dass seine neue Liebe die Ex-Frau seines Kumpels Jason Dufner sein dürfte.

Also mittlerweile Ex-Frau. Denn angeblich läuft da schon länger was. Das wird von Woods‘ Management aufs Heftigste dementiert. Na klar. Gibt in der Öffentlichkeit auch nicht unbedingt ein gutes Bild ab, wenn man dem Freund die Frau ausspannt.

Jason Dufner und Amanda sind seit Februar getrennt. Mittlerweile sogar geschieden. Zu dem Zeitpunkt drückte Tiger noch seiner Lindsey bei der Ski-WM in Vail die Daumen. Die Affäre soll schon Monate laufen, sagen die US-Medien. Na klar, die müssen es ja wissen…

…und auch wenn wir es nicht wissen, man traut sich fast drauf zu wetten, dass in wenigen Monaten die nächste Woods-Freundin auftaucht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden