Do, 14. Dezember 2017

Wow-Verwandlung

01.07.2015 11:56

Jennifer Lawrence kann jetzt sexy!

Für ihren Kleiderstil war Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence bisher nicht bekannt. Seit einiger Zeit sorgt der "Tribute von Panem"-Superstar aber mit eleganten und zugleich überaus sexy Outfits für Furore. Schuld daran ist eine bekannte Hollywoodstylistin.

Die junge Filmschönheit, die von Millionen Fans gefeiert wird, schlurfte bisher privat eher casual daher, trug Jeans oder einfache Kleidchen. Luxuriöse High Heels, It-Bags oder elegante Kleider schienen ihr egal zu sein.

Das hat sich nun schlagartig geändert. Erscheint die 24-jährige Katniss-Everdeen-Darstellerin seit Mitte Juni abseits von roten Teppichen in der Öffentlichkeit, tut sie dies mit wehenden Haaren, luxuriösen Kleidern und definierten Beinen in edlem Schuhwerk. Vollbracht hat die Wow-Verwandlung niemand Geringeres als die Star-Stylistin Rachel Zoe.

Die 42-jährige Modeberaterin ist laut "Daily Mail" für den neuen Look verantwortlich. Sie verpasst Lawrence sommerlich-kurze, schneeweiße Kleider mit Blütenverzierung, wie jenes von Antonio Berardi, in dem sie beim Verlassen ihres New Yorker Hotels abgelichtet wurde, oder schmale schwarze Ensembles aus Bleistiftrock und Crop-Top, wie jenes von Michael Kors, in dem Lawrence jetzt in Manhattan für Schnappatmung sorgte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden