So, 19. November 2017

Beachvolleyball-WM

29.06.2015 19:58

Doppler/Horst trotz Pleite als Gruppen-2. weiter

Die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst haben trotz nur eines Sieges aus drei Spielen als Gruppen-Zweiter die K.-o-Phase der Beachvolleyball-WM in den Niederlanden erreicht. Das ÖVV-Duo unterlag am Montag in Apeldoorn im letzten Spiel der Gruppe C den Brasilianern Alison/Bruno 0:2 (-19,-14), blieb aber in der Tabelle vor den punktgleichen anderen beiden Teams.

Dabei profitierten Doppler/Horst von einem 2:0 (19,24) der Australier Joshua Court/Damien Schumann gegen die für Katar spielenden Jefferson Santos Pereira/Cherif Younousse. Court/Schumann sind als Gruppen-Vierter dennoch fix ausgeschieden, da außer den jeweiligen Top 2 der zwölf Gruppen nur noch die acht besten Gruppen-Dritten weiterkommen. Das Sechzehntel-Finale von Doppler/Horst wird am Mittwoch stattfinden.

Huber/Seidl gewinnen letztes Gruppenspiel
Während sich Doppler/Horst am Dienstag bei einem Stadtbummel und einem Frisör-Besuch in Apeldoorn mental auf das Sechzehntelfinale einstellen können, müssen Alexander Huber/Robin Seidl noch den Ausgang der noch nicht beendeten Gruppen abwarten. Mit einem 2:0 (11,15) gegen die Chilenen Rodrigo Salinas/Mathias Tobar sicherten sich die Kärntner in Rotterdam Platz drei in Pool E.

Da aber nur die besten acht von zwölf Gruppen-Dritten weiterkommen, wird es am Dienstagabend noch das große Rechnen geben. Die Auslosung der ersten K.-o.-Phase ist für 22 Uhr angesetzt. Nur die Gruppensieger bleiben am Spielort, Doppler/Horst und im Bedarfsfall Huber/Seidl könnten auch in kurzer Zeit nach Amsterdam, Rotterdam oder Den Haag übersiedeln müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden