Mi, 22. November 2017

Ist Österreich-Fan

29.06.2015 08:44

Helene Fischer: Was die Sängerin an Wien liebt

Es ist die Woche für Helene-Fischer-Fans. Gleich zwei Mega-Konzerte am 30. Juni und 1. Juli im Wiener Happel Stadion werden rund 90.000 Menschen anlocken. Die Schlagerkönigin – sie hat bis heute mehr als neun Millionen Alben verkauft –, die sich bei ihren Wien-Besuchen auch gerne mal von "Café zu Café treiben lässt", wartet mit ihrer "Farbenspiel"-Revue auf. Spekuliert wird, dass der Bühnenwirbelwind im Ritz-Carlton-Hotel residiert.

"Wien ist eine der schönsten Städte, die ich kenne. Ganz wunderbar finde ich das Palmenhaus im Burggarten und den Prater!", schwärmt sie im "Krone"-Interview. Und weiter: "Ich liebe die Menschen und die Mentalität – und natürlich das gute Essen."

Kaum zu glauben, aber Fischer verbietet sich nichts: "In Österreich gönne ich mir immer Schnitzel, Kaiserschmarren oder Topfenstrudel – als Ausgleich zu meinem bewegten Leben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden