Sa, 24. Februar 2018

HTC Fashion Check In

28.06.2015 19:06

Models stürmen den Wörthersee

Das wird eine große Show: Am Samstag werden sich bekannte Models im Schlosshotel in Velden einfinden, um bekannte Modemarken und Designerstücke zu präsentieren. Mit dabei sind Julian FM Stoeckel und Marie Nasemann, die von Liliana Klein ("Flashed Events") nach Kärnten geholt werden. Und das bei freiem Eintritt!

Mit 29 Jahren hat die Spittalerin Liliana Klein bereits eine beachtliche Laufbahn in der Modewelt hingelegt: Erst vor wenigen Wochen hat sie die offizielle Modenschau zur Eröffnung der Fan-Meile beim „Song Contest“ vor dem Wiener Rathaus organisiert.

Am kommenden Samstag holt Liliana Klein die Modelwelt in ihre Heimat Kärnten. Beim „HTC Fashion Check-in“ wird sich das Schlosshotel in Velden am Wörthersee am Samstag ab 15 Uhr in eine bunte „Mode-Location“ verwandeln.

Zehn internationale Designmarken präsentieren bei freiem Eintritt und flotten Rhythmen ihre neuesten Trends und Designerstücke.

Mit dabei sind auch bekannte Gesichter wie das deutsche Topmodel Marie Nasemann (Drittplatzierte bei GNTM) und der Berliner Promidesigner Julian FM Stoeckel (bekannt aus dem „Dschungelcamp“).

Die beiden werden bei einer Modenschau von „s.Oliver“ mitlaufen. „So viel ist sicher: Es wird eine tolle Show“, meint Organisatorin Liliana Klein. Echtes Ibiza-Flair ist garantiert. Und du kannst dabei sein!

Weitere Infos unter: www.fashion-check-in.com

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden