Mo, 21. Mai 2018

Gala-Vorstellung

27.06.2015 15:52

Sieg in Assen! Valentino Rossi baut WM-Führung aus

Der neunfache Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi hat durch eine Gala-Vorstellung beim Grand Prix der Niederlande seine Führung in der Königsklasse der Motorrad-Weltmeisterschaft ausgebaut. Der 36-jährige italienische Yamaha-Pilot gewann am Samstag zum dritten Mal in dieser Saison und liegt nun zehn Zähler vor Jorge Lorenzo, der diesmal Dritter wurde. Zweiter wurde Titelverteidiger Marc Marquez.

Der in Assen von der Poleposition aus gestartete Altmeister setzte sich gleich nach dem Start an die Spitze. Einzig Marquez (Honda) konnte mit dem WM-Leader aus Italien mithalten. Der Spanier versuchte es in der Schlussrunde mit einem gewagten Überholmanöver, wodurch Rossi gezwungen wurde, durchs Kiesbett zu fahren. Der 36-Jährige blieb jedoch auf dem Motorrad sitzen und überquerte die Ziellinie als Erster, mit 1,242 Sekunden Vorsprung vor Marquez.

Jorge Lorenzo hatte in Assen keine Chance auf den Sieg. Der Mallorquiner, der zuletzt vier Grands Prix hintereinander gewonnen hatte, wurde mit 14 Sekunden Rückstand Dritter.

Zarco triumphiert in der Moto2
In der Moto2 musste das Rennen wegen eines Ölflecks auf der Strecke nach dem ersten Startversuch abgebrochen worden. Nach dem Neustart über nur 16 Runden raste der französische WM-Spitzenreiter Johann Zarco zum dritten Saisonsieg vor Weltmeister Esteve Rabat aus Spanien. Platz drei sicherte sich der Engländer Sam Lowes.

KTM-Pilot Oliveira gewinnt in Moto3
In der Moto3-Kategorie siegte der portugiesische KTM-Fahrer Miguel Oliveira. Platz zwei belegte der Franzose Fabio Quartararo (Honda vor seinem englischen Markenkollegen und WM-Spitzenreiter Danny Kent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Historischer Tiefpunkt
Austria vor Umbruch: „Hängen in der Scheiße drin“
Fußball National
„Ein Missverständnis“
Schlechte Verlierer? Bayern entschuldigen sich
Fußball International
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden