Mo, 28. Mai 2018

Offener Muscle Car

27.06.2015 13:48

Camaro kommt nächstes Jahr auch als Cabrio

Den neuen Camaro bietet Chevrolet im kommenden Jahr auch als Cabrio an. Die offene Version des Muscle Cars profitiert ebenfalls von der steiferen, leichteren Struktur und verliert rund 90 Kilogramm an Gewicht.

Neuer Basismotor ist ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit 279 PS. Wie auch beim geschlossenen Modell gibt es aber natürlich auch den Camaro SS als stärkste Motorisierung: Hier kommt der 6,2-Liter-V8 zum Einsatz, der sein Debüt in der Corvette Stingray feierte. Er leistet 440 PS und entwickelt 610 Newtonmeter. Dazwischen liegt ein neuer 3,6-Liter-V6 mit 330 PS. Die Aggregate können mit Sechsgang-Handschaltung oder Achtstufen-Automatik kombiniert werden.

Analog zum Camaro halten auch im Innenraum des Cabrios hochwertigere Materialien und aktuelle Technologien Einzug. Das elektrische Verdeck, das unter anderem in Sachen Geräuschreduktion optimiert wurde, lässt sich bis etwa 50 km/h öffnen und schließen. Neu ist eine hochwertigere Verdeck-Abdeckung in Wagenfarbe, die das Dach im offenen Zustand komplett verbirgt.

Die genannten Werte gelten für das US-Modell. In den Staaten wird der Verkauf Anfang nächsten Jahres starten. Spezifikationen und Preise sind noch nicht bekannt. Das Vorgängermodell des Camaro Cabriolets war zuletzt ab rund 59.000 Euro zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden