Fr, 24. November 2017

Neue Compilation

26.06.2015 10:48

Frisches Sommer-Feeling mit „Too Slow To Disco 2“

Sommer, Sonne, Sonnenschein - wer die perfekte musikalische Untermalung für die näher kommende Urlaubszeit sucht, trifft mit dem aktuellen Sampler "Too Slow To Disco 2" ins Schwarze. Dafür hat der bekannte Berliner DJ Supermarkt einmal mehr in den Tiefen der späten 70er-Jahre gegraben, um längst vergessene Sommersound-Perlen ans Licht der Oberfläche zu fischen.

Der erste Teil war letztes Jahr in Fanzirkeln ein unerwartet großer Erfolg - keine Frage, dass eine Fortsetzung nicht lange auf sich warten ließ. "Too Slow To Disco 2" heißt der aktuelle Sampler also folgerichtig und dient als perfekte Hintergrundbeschallung für den heiß ersehnten Sommer. Federführend für die Zusammenstellung war einmal mehr Marcus Liesenfeld aka DJ Supermarkt verantwortlich, der sich, wie es der Titel unzweideutig suggeriert, auf die vergessenen Perlen der Disco-Ära beruft.

Er grub tief in den musikalischen Archiven der Spät-70er/Früh-80er-Jahre, um die legendäre, aber hierzulande fast unbekannte Musik der amerikanischen Westküste auf Tonträger wiederzubeleben. Singer/Songwriter-Funk, Yacht-Pop, Blue Eyed Soul und AOR-Disco tummeln sich auf der 16 Songs starken Compilation, die eben genau jenen zu später Breitenwirksamkeit verhilft, die damals unter die mächtigen Räder der Discowelle kamen. So finden sich unter anderem Beiträge von Jimmy Gray Hall, Dave Raynor, Byrne & Barnes, Joe Vitale oder Daryl Hall & John Oates auf dem Sampler.

Wie stark der Sound der damaligen Westcoast die heutige Musik prägte, sieht und hört man auch an aktuellen Künstlern wie Father John Misty, BC Camplight, Liam Hayes oder - im erweiterten Sinne - den heimischen Chartstürmern Bilderbuch. "Too Slow To Disco 2" ist somit eine wertige Klammer, die vertonte Vergangenheit mit dem musikalischen Schaffen der Gegenwart verbindet und dabei so locker-flockig durch die Gehörgänge zieht, wie ein Sommerspritzer den Gaumen runterrutscht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden