Do, 24. Mai 2018

Eklat bei "Copa"

25.06.2015 19:07

Po-Grapscher - Chiles Gonzalo Jara droht Sperre

Chiles Verteidiger Gonzalo Jara könnte für seine Provokation gegen Edinson Cavani (siehe Video oben) im Viertelfinale der Copa America gegen Uruguay nachträglich gesperrt werden. Die Disziplinarkommission des südamerikanischen Fußball-Verbandes (CONMEBOL) werde eine Untersuchung einleiten, teilte sie am Donnerstag mit.

TV-Kameras hatten am Mittwochabend eingefangen, was vor der Gelb-Roten Karte gegen Uruguays Cavani passiert war.

Demnach hatte Jara den Topstürmer mit einem Griff an den Hintern provoziert. Jaras Aktion blieb bisher ungestraft. Chile hatte das Spiel mit 1:0 gewonnen und den Rekordsieger damit aus dem Wettbewerb geworfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden