Sa, 18. November 2017

Sexy Designs

02.08.2015 06:00

Diese Promis verführen mit ihren eigenen Dessous

Schuhe, Kleidung, Parfums: Viele Stars nutzen mittlerweile ihren Promistatus aus, um sich neben Musik, Modeln oder Schauspielerei mit eigenen Produkten noch ein bisschen was dazuzuverdienen. Besonders lukrativ scheint da das Geschäft mit heißen Höschen und sexy BHs. Denn immer mehr Promi-Damen verführen am liebsten in ihren eigenen Dessous.

Ausziehen kann so anziehend sein! Das wissen auch die Promis. Von Stars selbstdesignte Dessous gibt es daher mittlerweile schon fast wie Sand am Meer. Sylvie Meis etwa steht nicht nur seit Jahren für den Wäschehersteller Hunkemöller Modell, sondern bringt auch die eigene Dessous-Kollektion "The Sylvie Collection" auf den Markt. Und neben sexy Spitzendessous und Co. gibt's freilich auch jedes Jahr rechtzeitig zur Badesaison knappe Bikinis der Moderatorin.

Frisch ins Geschäft mit den heißen Höschen eingestiegen ist vor Kurzem auch Heidi Klum, die sich als Ex-Victoria's-Secret-Model mit sexy Kreationen für untendrunter ja auskennen muss. Fans des deutschen Models können sich bald auch in Europa via Webshop BHs, Strings und mehr aus der "Heidi Klum Intimates"-Kollektion ins heimische Schlafzimmer holen. In Österreich gibt es sie zum Beispiel im Kaufhaus Steffl.

Ebenfalls erst seit etwa einem Jahr kümmert sich Britney Spears um die Reizwäsche für ihre Fans. Die "Intimate Collection" der Sängerin verführt nicht nur mit sexy Spitzenensembles, sondern auch mit Seidenmänteln, Negligés oder Pyjamas. Das eigene Liebesleben konnten ihre Dessous allerdings wohl nicht retten. Seit Kurzem ist Britney wieder Single.

Richtig heiß her geht's hingegen bei Gisele Bündchen. Als Brasilianerin liebt die Model-Schönheit wenig Stoff und sexy Schnitte - und das hat sie bei ihrer Wäschelinie "Gisele Bündchen Intimates" auch umgesetzt.

Frauen mit Kurven kommen bei Dita Von Teeses "Von Follies"-Dessous-Kollektion voll auf ihre Kosten. Kesse Schnitte, verführerische Spitze und alles mit einem Hauch von Burlesque, das machen die Designs der kurvigen Schönheit aus. Sehr sexy!

Süße Blümchenmuster und britischen Charme gibt's bei Rosie Huntington-Whiteley. Das blonde Model entwirft seit einiger Zeit für das britische Kaufhaus Marks & Spencer Heißes für untendrunter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden