So, 27. Mai 2018

Üble Aktion

25.06.2015 11:55

Video: Edinson Cavani rastet nach Po-Grapscher aus

Gastgeber Chile hat bei der Copa America als erstes Team den Einzug ins Halbfinale geschafft. Die Mannschaft gewann das erste Viertelfinale in Santiago de Chile gegen Titelverteidiger Uruguay mit 1:0. Den Siegtreffer für die Gastgeber in einer hitzigen und teilweise brutalen Partie erzielte Verteidiger Mauricio Isla in der 80. Minute.

Uruguay musste fast eine halbe Stunde lang in Unterzahl spielen, nachdem Stürmerstar Edinson Cavani in der 62. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde. Schon Gelb-verwarnt, ließ sich Cavani von seinem Gegenspieler Gonzalo Jara provozieren - dieser begrapschte den Uruguayer am Hintern (siehe Video oben) - und berührte ihn im Gesicht. Der Chilene ließ sich theatralisch zu Boden fallen und Schiri Sandro Ricci schickte Cavani unter die Dusche. Dabei soll der "Uru" den Unparteiischen als "Dieb und Hurensohn" beschimpft haben.

Hier im Video sehen Sie Cavanis Frust über den Platzverweis:

Gonzalo Jara fiel übrigens nicht zum ersten Mal unangenehm als Grapscher auf. 2013 fasste er Uruguay-Beißer Luiz Suarez in den Schritt.

Vater von Cavani festgenommen
Grapsch-Opfer Cavani hatte am Vortag erfahren, dass sein Vater in der Heimat festgenommen wurde, weil er einen Autounfall verursacht hatte, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam.

Hier im Video sehen Sie, wie brutal es kurz vor Spielende zuging:

Wegen Reklamierens stellte der brasilianische Referee in den letzten Minuten des Spiels auch Verteidiger Jorge Fucile vom Platz, Uruguays Trainer Oscar Tabarez musste zudem auf die Tribüne.

Nach dem Abpfiff spielten sich auf dem Rasen chaotische Szenen ab. "Es ist immer das Gleiche mit Uruguay", sagte der chilenische Stürmer Alexis Sanchez. "Sie wollen streiten, sie wollen diskutieren."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Real - Liverpool 3:1
Bales Traumtor und das Drama von Kiew im Video!
Fußball International
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden