Fr, 17. November 2017

Achtung Dekolleté

24.06.2015 14:53

Beyonce platzt fast der Badeanzug

Sängerin Beyonce Knowles-Carter macht derzeit einen Entspannungsurlaub mit Ehemann Jay-Z und Töchterchen Blue Ivy – und der scheint ihr gut zu tun. Ihre Instagram-Seite füllt sich jedenfalls mit sexy Bikini-Schnappschüssen. Allerdings muss man neidlos zugegen, dieser Body kann sich sehen lassen. Möglicherweise sehen wir ihn sogar demnächst in einem heißen Superhelden-Kostüm. Beyonce gilt als heiße Kandidatin für den nächsten "Avengers"-Film.

Die britische Zeitung "Daily Star" behauptet, dass Disney höchst interessiert an der kurvigen Sängerin ist, die ihr schauspielerisches Können bereits in Filmen wie "Austin Powers in Goldständer", "Der rosarote Panther", "Dreamgirls" und "Obsessed" beweisen konnte.

Die Tageszeitung beruft sich dabei auf die Aussagen eines angeblich hochrangigen Mitarbeiters beim "Marvel"-Mutterkonzern. Für die zwei "The Avengers: Infinity War"-Filme soll es für die Musikerin bereits konkrete Rollenvorschläge geben: In Frage kommen die Geheimagentin Tabitha Smith, die sich in die Heldin Boom Boom verwandelt und mit telepathischen Kräften Plasmabomben abfeuern kann, die Rolle der Blink, die Katzenfrau Tigra und die Bogenschützin Kate Bishop.

Bei den meisten der Figuren würde es allerdings laut des Film- und Comicdienstes "Bleeding Cool" zu Unstimmigkeiten mit der Firma Fox kommen, die noch die Rechte an den Figuren des "X-Men"-Deals haben. Die Ehefrau von Jay Z und ihr Mann sind ohnehin gerade nach L.A. gezogen und wären damit in die Nähe der großen Traumfabrik.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden