Fr, 27. April 2018

Seltsamer Vogel

19.04.2006 20:19

Waldrapp ¿verliebte¿ sich in Modellflugzeug

Ausgerechnet bei einem Modellflugplatz in Italien wurde einer der beiden verschollen geglaubten Almtaler Waldrappen entdeckt. Beim Auswildern folgten die Vögel einem Motordrachen. Das dürfte sie geprägt haben.

Verhaltensforscher Konrad Lorenz selig würde wohl schmunzeln: Denn Vogelweiberl „Aurelia“ könnte sich in Norditalien in einen Mini-Flieger verguckt haben, der dem Motordrachen des Waldrappteams ähnelt. Sprecher Johannes Fritz glaubt aber eher, dass die „kurzrasige Grasfläche“ am Flugplatz den Waldrapp lockte. 14 der raren Vogeltiere wurden vor zwei Jahren aufwändig nach Italien eskortiert, heuer machten sich fünf Waldrappen auf den Heimweg. Drei der bei uns praktisch ausgestorbenen Vögel kehrten aber wieder um.

 

 

Foto: Klemens Groh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden