Fr, 24. November 2017

Neue Tarife

24.06.2015 11:44

Drei: Kunden behalten ungenutztes Datenvolumen

Als erster Mobilfunkanbieter in Österreich lässt Drei ungenutztes Datenvolumen nicht mehr verfallen. Am Donnerstag startet der Provider mit einem neuen Tarifportfolio für Telefonie und Daten, bei dem Kunden das in ihren Verträgen enthaltene monatliche Datenvolumen zeitlich unbegrenzt mitnehmen und in den Folgemonaten verbrauchen können.

Die Nutzung des mobilen Internets ist in den vergangenen Monaten rapide gestiegen. Laut aktuellem RTR-Telekom-Monitor erhöhte sich das Datenvolumen am österreichischen Mobilfunkmarkt von rund 110.700 Terabyte im Jahr 2013 um rund 50 Prozent auf fast 166.000 Terabyte im Jahr 2014. Bei Drei wuchs die monatliche Datennutzung im Jahr 2014 sogar um 63 Prozent. Pro Kunde bedeute dies ein Wachstum von 2,8 auf 4,5 Gigabyte pro Monat, so Drei.

"Dank Smartphones, YouTube, Facebook und Co. wird der Bedarf an mobilen Daten auch weiterhin zunehmen. Durch die Möglichkeit, ungenutzte Datenvolumina Monat für Monat mitzunehmen und weiter zu nutzen, geben wir unseren Kunden mit unseren neuen Vertragstarifen etwas, was ihr Leben wirklich erleichtert und das sie nur bei Drei bekommen", erklärte Drei-Chef Jan Trionow.

Details zu den neuen Tarifen gibt es ab Donnerstag auf drei.at/tarife.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden