Di, 20. Februar 2018

Hingucker

22.06.2015 17:08

Schön und erfolgreich: So sexy ist die Frauen-WM

Übersteiger, Haken, ein Schuss ins Kreuzeck - alles schon gesehen. Trotzdem sind bei der Frauen-WM in Kanada neben ihren technischen Vorzügen einige Stars schon an sich ein Hingucker - zum Beispiel die heiße Alex Morgan (siehe Video oben).

Louisa Necib, Frankreichs Zaubermaus, tritt abseits des Rasens modisch mit Ohrringen und Make-up auf. "Um sich speziell auszudrücken?", fragte die "Krone" beim Quali-Duell gegen Österreich. "Nein, ich bin nur eine Frau, die halt gerne Fußball spielt." So wie Kollegin Laure Boulleau, die mit ihrem Lächeln ver-, als Verteidigerin aber ihre Rivalinnen entzaubert.

Entzaubern - das trifft auf keine so zu wie auf USA-Keeperin Hope Solo. Die 33-Jährige, deren Vater als Kriegsveteran obdachlos im Wald lebte, hat in ihrem Kasten alles im Griff. Weniger im Privatleben: Alkohol, Prügeleien, Festnahmen - Solo flog erst im Jänner aus dem Team, weil sie Polizisten attackiert hatte.

Da tickt Kollegin Alex Morgan anders. Der Werbestar (Nike, etc.) organisiert Talentcamps und fand in einem Kansas-Kicker namens Servan Carrasco ihr Glück. Eine Augenweide sind auch Kanadas Kaylyn Kyle und Lauren Sesselmann - beide sind Fitness-besessen, Letztere gab zuletzt im Thriller "Dark Awakening" ihr Filmdebüt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden