Di, 22. Mai 2018

"Bin ein Kandidat"

22.06.2015 11:25

Diego Maradona will FIFA-Präsident werden

Argentiniens Legende Diego Maradona will offenbar für das Präsidentenamt im Welt-Fußballverband (FIFA) kandidieren. Das hat der uruguayische Journalist und Autor Victor Hugo Morales verkündet. Maradona habe ihn am Sonntag bei einem Telefonat von dieser Absicht informiert. Maradona habe ihn autorisiert, die Pläne bekannt zu geben, twitterte Morales.

"Ich bin ein Kandidat" waren offenbar die Worte, die der 54-jährige Maradona als Antwort wählte, als er vom Journalisten dazu befragt wurde. Eigentlicher Anlass des Telefonates sei allerdings der Gesundheitszustand von Maradonas Vater gewesen.

Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro hatte schon Anfang Juni gemeint, Maradona könnte FIFA-Präsident und damit Nachfolger von Joseph "Sepp" Blatter werden. Maradona gilt als langjähriger Kritiker des Schweizers und hatte unlängst verkündet, dass er den rund um die FIFA ausgebrochenen Korruptions-Skandal, der zu einer Rücktrittsankündigung Blatters geführt hatte, "genießen" würde.

Wie der Brasilianer Zico, der ebenfalls FIFA-Ambitionen hat, dürfte es Maradona aber schwer fallen, die Unterstützung der fünf benötigten Länder zu erhalten. Weiters hat sich bisher Musa Bility, Chef des liberianischen Fußballverbandes, als FIFA-Präsidentschafts-Interessent geoutet.

Morales ist in Lateinamerika allein deshalb sehr bekannt, weil er seinerzeit die beiden Sensations-Tore Maradonas 1986 beim denkwürdigen WM-Viertelfinale gegen England so leidenschaftlich kommentiert hat. Zusammen hatten die beiden 2014 während der Brasilien-WM eine TV-Show auf dem venezolanischen TV-Sender "Telesur" geleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Carballes Baena wartet
Jetzt LIVE: Thiems erster Auftritt in Lyon
Tennis
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball
Bekennt sich zum ÖFB
Barnes könnte schon gegen Schweden debütieren!
Fußball National
Welle der Entrüstung
Kiew lässt Gazprom-Logos vor CL-Finale entfernen!
Fußball International
Geschäftsführer Sport
Schmadtke soll Wolfsburg in die Erfolgsspur führen
Fußball International
Wegen Top-Talent
Mega-Zoff: Liverpool sagt Test gegen Gladbach ab!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden