Mo, 20. November 2017

Salzburg Arena

19.06.2015 15:24

Mehr Stehplätze - da singt auch Robbie Williams

Eine unsinnige Beschränkung bei den Stehplätzen verhinderte, dass Top-Stars wie Robbie Williams oder Helene Fischer ein Konzert in der Salzburg Arena gaben. In allen anderen Bundesländern und auch in Bayern sind mehr Besucher zugelassen. Das soll jetzt mit einer neuen Verordnung im Land behoben werden.

Schon der Name ist kompliziert: "Veranstaltungsstättenverordnung". Sie ist der Grund, warum den Musikfans ein paar tolle Konzerte in der Salzburg Arena entgangen sind. Für beide Topstars durften bei uns zu wenige Karten an die unzähligen begeisterten Fans verkauft werden – die Einnahmen fehlten aber, Helene Fischer und Robbie Williams machten deshalb einen Bogen um die Mozartstadt und traten lieber in Linz auf. "Diese Verordnung legt fest, dass in Salzburg zwei Stehplätze pro Quadratmeter verkauft werden dürfen. In sämtlichen anderen Bundesländern und in Bayern sind drei Stehplätze gestattet", ärgern sich die Messe-Chefs, die auch die Arena betreuen. Bitterer Nachsatz: "Als ob die Salzburger dicker wären als Bewohner anderer Bundesländer".

Die ÖVP im Landtag drängt nun darauf, in Salzburg ebenfalls zusätzliche Stehplätze zu erlauben: "Derzeit hat die Arena eine Kapazität von 5895 Plätzen, davon sind genau 3146 Stehplätze", weiß Klubsekretär Franz Moser. "Wenn 4000 Stehplätze erlaubt sind, bringt das rund 50.000 Euro an zusätzlichen Einnahmen." Die Landesregierung wäre grundsätzlich dafür – der Akt liegt bei der grünen Vize Astrid Rössler. "Von uns gibt es Wohlwollen für eine Änderung. Vorher müssen Sachverständige prüfen, ob es keine Probleme mit der Sicherheit gibt, wenn wir mehr Zuschauer erlauben", sagt ihr Büroleiter Stefan Tschandl. Anfang Juli sollen die Experten fertig sein.

Mehr Besucher bei Unheilig und Gabalier?
Das können auch die Leiter der Messe kaum erwarten. Denn in den nächsten Wochen und Monaten sind Konzerte von Pink, Alpenrocker Andreas Gabalier und Unheilig fix – da wären durch mehr Stehplätze höhere Einnahmen garantiert. Und auch die Stimmung bei den Konzerten gewiss noch eine Spur besser...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden